Select Page

Checkliste vor dem Kauf

13. Juli 2021 | Allgemein

Wir haben Ihnen eine Checkliste zusammengestellt, die Sie am besten vor dem Kauf durchgehen. Es macht Sinn, wenn Sie sich über einige Dinge bereits im Vorhinein Gedanken machen. Wir freuen uns, wenn wir Sie dabei unterstützen können.

Was wollen Sie mit dem Ausgussbecken machen?

Auswaschen/abwaschen/einweichen: eher höher montieren

Kannen/Eimer füllen oder leeren: eher niedriger montieren

Was ist die optimale Montagehöhe?

Wir empfehlen 85 cm (Beckenoberkante) als Montagehöhe

Wie groß sind Sie bzw. die künftigen Anwender*innen? Haben Sie bei der Montagehöhe an Größe dieser Personen gedacht?

An welcher Wand montieren Sie das Becken?

Ziegel/Beton: Sie können unser mitgeliefertes Montagematerial verwenden.

Isolierziegel/Porenbeton (Ytong): Wir empfehlen die Verwendung von Klebeankern. Diesen sind bei unseren Plus-Becken standardmäßig im Lieferumfang enthalten. Klebeanker sind Gewindestangen, welche in die Wand mittels einem Verbundmörtel (Kleber) eingeklebt werden.

Trockenbau mit Holzständer oder Holzbeplankung: Wir empfehlen die Verwendung von Stockschrauben. Diese sind bei unseren Standardbecken im Lieferumfang enthalten. Wir empfehlen das Vorbohren mit einem 3–3,5 mm Bohrer.

Trockenbau mit Metallständer oder ohne Holzbeplankung: ACHTUNG! Unser mitgeliefertes Befestigungsmaterial ist in diesem Fall nicht geeignet. Bitte halten Sie mit einem Fachmann bzw. Trockenbauer Rücksprache, um geeignetes Befestigungsmaterial zu wählen.

Anderer Wandaufbau: Bitte halten Sie Rücksprache mit Ihrem Baumeister oder einem Fachmann.

Ist Ihre Wand verfliest?

JA: Haben Sie an einen geeigneten Fliesenbohrer (10 mm) gedacht? Sie müssen die Fliesen im Zuge der Montage durchbohren.

NEIN: Wir empfehlen Ihnen den passenden Spritzschutz zum Becken, um unschöne Wasserspritzer an der Wand zu vermeiden.

Haben Sie unsere Dokumente gelesen?

Montage- & Betriebsanleitung

Pflegehinweise

Zur richtigen Pflege unserer Ausgussbecken finden Sie auch einen eigenen Beitrag in unserem Blog.

Welches Zubehör benötigen Sie?

Ablageschale: schafft Platz für Ihre Reinigungsmittel wie Spülmittelflasche, Bürste, etc.

Kübelrost: Sie wollen Kannen oder Eimer füllen? Mit dem Kübelrost können Sie diese bequem auf das Becken stellen.

Spritzschutz: Ihre Wand ist nicht verfliest? Mit dem Spritzschutz bekommen Sie eine leicht zu reinigende Fläche.

Lochschneider: Haben Sie eine Wasserzuleitung/Eckventile unter dem Becken? Dann benötigen Sie einen Lochschneider zum Einbohren einer Ein- oder Zweilocharmatur in das Ausgussbecken. Sie können das aber auch vom Fachmann durchführen lassen.

Reinigungsmittel: Haben Sie geeignete Reinigungs- und Pflegemittel, damit Ihr Ausgussbecken immer in neuem Glanz erscheint?

Hier geht es direkt zum Zubehör in unserem Shop.

Damit Sie auch noch nach Jahren viel Freude mit Ihrem KUNe Ausgussbecken haben, denken Sie an die regelmäßige Reinigung mit geeigneten Reinigungsmitteln. Haben Sie noch Fragen? Dann schreiben Sie uns – wir helfen Ihnen sehr gerne weiter.